Teilnahmebedingungen zur Prep&Cook Cashback Aktion

Die Groupe SEB Deutschland GmbH veranstaltet eine Cashback Aktion für Kunden, die aufgrund einer Beratung durch einen Krups Berater, ein teilnahmeberechtigtes Produkt erworben haben, sofern der jeweilige Teilnehmer die nachstehenden Teilnahmebedingungen vollständig erfüllt.
Teilnahmeberechtigte Produkte und Cashback Beträge:
Prep&Cook HP5031: 30€
Prep&Cook XL HP50A8: 50€ 
i Prep&Cook Gourmet HP6051: 70€ 
i Prep&Cook XL HP60A1:90€ 
 
1. Teilnahmebedingungen
Teilnehmen an der Aktion kann jeder Endkunde, der nach einer Beratung durch einen auf prep-and-cook-botschafter.de zugelassenen Botschafter ein teilnahmeberechtigtes Produkt bei einem in Deutschland ansässigen Fachhändler erworben und von seinem Botschafter einen Cashback-Gutscheincode erhalten hat. Die Einlösung eines Prep&Cook-Gutscheins ist beim Kauf eines teilnahmeberechtigten Produkts unter Einlösung gesammelter Treuepunkte sowie von B-Ware ausgeschlossen.
Sofern der Antrag positiv geprüft wurde, erhält der Teilnehmer den entsprechenden Cashback-Betrag per Banküberweisung.
Ausgenommen von der Teilnahme sind Großhändler und Einzelhändler, die Produkte aus dem Sortiment der Groupe SEB Deutschland GmbH führen, Unternehmen, Arbeitnehmer und Familienangehörige der Groupe SEB Deutschland GmbH und seiner Vertreter sowie jeder, der mit der Verwaltung der Aktion befasst ist.
 
2. Ablauf der Teilnahme an der Cashback Aktion
Für Teilnehmer, die die oben genannten Teilnahmebedingungen vollständig erfüllen, gilt der folgende Ablauf:
Um an der Cashback Aktion teilnehmen zu können, muss sich der jeweilige Teilnehmer online unter cashback.prep-and-cook-botschafter.de ordnungsgemäß registriert und dabei seinen vom Berater erhaltenen Gutscheincode eingegeben haben. Der Gutscheincode hat eine Gültigkeit von 30 Tagen ab dem Tag der Ausstellung des Gutscheincodes durch den Botschafter.
Darüber hinaus wird der Teilnehmer während der Registrierung aufgefordert ein Foto des aus der Verpackung ausgeschnittenen EAN-Codes und eine Kopie seines Kaufnachweises hochzuladen. Darauf müssen folgende Punkte ersichtlich sein: Name und Anschrift des Fachhändlers, Kaufdatum,  Produktbezeichnung und Kaufpreis. Sollte der EAN-Code oder Kaufnachweis unvollständig oder nicht lesbar sein oder sollte der Antrag aus anderen Gründen nicht korrekt oder unvollständig sein, erhält der Teilnehmer eine Benachrichtigung per E-Mail und bekommt die Möglichkeit die benötigten Informationen/Dokumente innerhalb von 7 Tagen nachzureichen. Erfüllt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen weiterhin nicht oder ist der Gutscheincodes ungültig, erfolgt keine Erstattung und sein Antrag wird storniert.
 
3. Auszahlung des Cashback Betrages
Eine Auszahlung erfolgt nur, wenn vom Teilnehmer alle zur Bearbeitung des Antrages auf Erstattung erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß und vollständig gemacht wurden und alle notwendigen Unterlagen vorliegen.
Der Teilnehmer erhält eine Bestätigung per Email, sobald alle Daten vollständig eingegangen sind. Nach erfolgreicher Prüfung aller Daten wird der Betrag auf das Bankkonto des Teilnehmers innerhalb von 30 Tagen ab Versendung der Bestätigungsemail überwiesen. Die Zahlungen können nur auf inländische Bankkonten getätigt werden. Ein Anspruch auf Auszahlung besteht nicht, sofern die eingereichten Unterlagen unvollständig, unleserlich oder in sonstiger Weise mangelhaft oder fehlerhaft sind.
Eine Auszahlung ist ausgeschlossen, wenn der Teilnehmer:
a) kein teilnahmeberechtigtes Produkt erworben hat und/oder
b) keine Online-Registrierung vorgenommen hat und/oder
c) nicht alle für die Teilnahme erforderlichen Unterlagen bereitgestellt hat und/oder
d) keinen gültigen Gutscheincode angegeben hat und/oder
e) einen abgelaufenen Gutscheincode angegeben hat und/oder
f) keinen Kaufnachweis eingeschickt hat und/oder
g) kein Foto des EAN-Codes eingeschickt hat und/oder
h) ein Foto des EAN-Codes eingeschickt hat, auf dem nicht ersichtlich ist, dass er aus der Packung ausgeschnitten wurde und/oder
i) den Kaufvertrag für das Produkt rückgängig gemacht hat (Rücktritt, Anfechtung o.ä.).
Die Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, die Rechtmäßigkeit von Registrierungen mit dem jeweiligen Händler abzustimmen.
 
4. Datenschutz
Bei der Registrierung teilt der Teilnehmer der Groupe SEB Deutschland GmbH seine persönlichen Angaben mit, die zur Durchführung dieser Aktion wie auch für die Marketing- und Qualitätssicherungsanalyse an ein Büro der Groupe SEB Deutschland GmbH und seine Vertreter weitergeleitet werden. Diese sind dafür verantwortlich, die personenbezogenen Daten des Teilnehmers zu speichern, zu verarbeiten und weiterzuleiten sowie die dafür erforderliche Zustimmung der Teilnehmer einzuholen. Die Teilnehmer haben Anspruch auf Einsicht in ihre vom Veranstalter der Aktion gespeicherten Daten und können deren Berichtigung verlangen. Derartige Anträge sind unter der nachstehenden Anschrift an den Veranstalter der Aktion zu richten.
 
5. Veranstalter
Veranstalter der Aktion ist die Groupe SEB Deutschland GmbH, Theodor-Stern-Kai 1, 60596 Frankfurt am Main.
 
6. Allgemeine rechtliche Bestimmungen
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Cashback-Aktion unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Die Groupe SEB Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, die Cashback-Aktion jederzeit abzubrechen oder zu modifizieren.
Eine Auszahlung erfolgt nur, wenn der Teilnehmer diese Bedingungen erfüllt. Durch Stellen eines Antrags erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Bedingungen einverstanden.
Diese Cashback-Aktion beeinträchtigt nicht die gesetzlichen Rechte des Käufers.
Durch Akzeptieren dieser Bedingungen versichert der Teilnehmer, dass er Eigentümer des Produkts ist und keine Ansprüche Dritter (z. B. Eigentumsvorbehalt) auf dieses Eigentum bestehen.
Die Groupe SEB Deutschland GmbH übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene, verspätete, beschädigte oder fehlgeleitete Erstattungsanträge außer im Falle von Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Handlungen. Die Groupe SEB Deutschland GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für technische Fehler bzw. Hardware-, Software-, Server-, Website- oder sonstige Fehler bzw. Schäden jedweder Art.
Im Auszahlungsbetrag sind alle Steuern enthalten. Handelt es sich dabei um einen steuerpflichtigen Gewinn, liegt jede mögliche Steuerschuld und Verbindlichkeit beim Empfänger.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder sollte eine Regelungslücke bestehen, berührt dieses die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Kopien dieser Teilnahmebedingungen sind auf der Aktionswebsite zu sehen und können kostenlos per E-Mail von der am Ende dieser Teilnahmebedingungen angegebenen Adresse bezogen werden.
Für diese Cashback-Aktion gelten die folgenden Kontaktdetails:
E-Mail: kontakt@cashback.prep-and-cook-botschafter.de
Website: www.cashback.prep-and-cook-botschafter.de
 
7. Postanschrift für die Unterlagen:
Prep&Cook Cashback Aktion, c/o TechProtect GmbH, Postfach 12 42, D-71085 Holzgerlingen
Die Anschrift ist ausschließlich für die Einreichung von Anfragen, die sich auf der Cashback-Aktion beziehen, bestimmt und sonstiger Schriftverkehr wird nicht entgegengenommen.